FAQ

Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ)

  • Es werden heutzutage sehr viele Lehrgänge, Seminare und andere Veranstaltungen auf dem Gesundheitssektor angeboten. Viele Anbieter stellen Versprechungen auf, die sie nicht halten können. Da ist z.B. die Rede von Dipl. Ausbildungen, die eine berufliche Zukunft im Angestelltenverhältnis oder auf selbstständiger Ebene sichern sollen. Die rechtliche Situation schaut derzeit aber ganz anders aus: Meist gibt es kein gebundenes Gewerbe, für diesen „Beruf“ und der Tätigkeitsbereich ist aufgrund der bestehenden Gesundheitsberufe stark eingeschränkt. Ebenso besagt die Bezeichnung „Diplom“ gar nichts, weil diese Bezeichnung nicht geschützt, geschweige denn an besondere Richtlinien gebunden ist. Ein Diplom kann jeder ausstellen.

  • Wir bewerben keine Ausbildungen! Bei uns können sch gesundheitsinteressierte Menschen weiterbilden, die mehr Verantwortung für ihre eigene Gesundheit übernehmen möchten. Darüberhinaus bieten wir Fachfortbildungen für Angehörige der verschiedenen Berufsgruppen an, die sich für ihren Arbeitsbereich mehr Kompetenz erwerben wollen. 

  • Unsere Veranstaltungen weisen auch ohne Zertifizierung, Gütesiegel und sonstige z.T. selbstverliehene Bezeichnungen ein hohes Niveau auf. Auch bei Randthemen, die in der Wissenschaft allgemein verpönt sind, achten wir stets darauf, auf naturwissenschaftlichen Grundlagen aufzubauen.
      
  • Unsere Dozenten aus Österreich, Deutschland und der Schweiz sind ausschließlich kompetente Experten auf ihrem Gebiet, die über viele Jahre hinweg durch Forschungs-, Praxis- oder Vortragstätigkeiten Erfahrungen gesammelt haben. Viele diese Erfahrungen kann man in den von ihnen erschienenen Büchern und Abhandlungen nachlesen.