Veranstaltungen
26-09-2017, 05:26

Traditionelle Heilkräuterkunde - Spezial / W
Räucherkunde, Nachtwanderung und Immergrüne Pflanzen mit Manfred Brauer, Maria Benesch und Thomas Rolin
Nummer: 22/17
Status: Bereits gebucht
Beginn: 30-09-2017, 10:00
Ende: Sonntag, 01. Oktober 2017
Leitung: Thomas Rolin
Zielgruppe: Alle Interessierten
Ort: Wien und Umgebung
Max. Teiln.: 15
Buchungen: 1
Freie Plätze: 14

"Traditionelle Heilkräuterkunde - Spezial"

 

darkness kissed by the moon 

 

30. September / 01. Oktober 2017

Wien und Umgebung

mit Manfred Brauer, Maria Benesch und Thomas Rolin

 

Allgemein:

In der Natur und von der Natur lernen!

"Folgt nicht Galen, nicht Rhazes, nicht eurer Geldgier, nicht Eurem Machthunger, euer einziger Lehrmeister ist die Natur! Lauscht der Natur, und ihr werdet erkennen, was die Krankheit und was das Heilmittel sei!" (Paracelsus)

Die "Traditionelle Heilkräuterkunde" beschäftigt sich mit allen Aspekten der ursprünglichen Heilkräuterkunde, so wie sie unsere Vorfahren erlebt haben. Dabei spielen die "Naturwahrnehmung" und das "Naturverständnis" eine wichtige Rolle. Mit unseren Veranstaltungen zu diesem Thema wollen wir die Teilnehmer inspirieren, sich intensiver mit der Natur und den Pflanzen auseinanderzusetzen. Wir vertreten keine strikte Lehrmeinung sondern wollen genügend Platz für die eigenen Erfahrungen lassen.

 

"Spezial" (Räucherkunde, Nachtwanderung und Immergrüne Pflanzen):

 

Das Räuchern von Pflanzen und Harzen ist eine Methode die seit alters her in jeder Kultur praktiziert wurde. Dabei geht es nicht um eine stärkere Raumbeduftung sondern um eine effektive Methode das seelische, geistige und auch körperliche Empfinden zu verändern und somit zu einem gesteigerten Wohlbefinden oder Heilung des Menschen beizutragen.

Manfred Brauer gehört zu den besten Räucherspezialisten in Österreich und betreibt seit vielen Jahren ein Fachgeschäft mit vorzüglichem Räucherwerk. Begleitet werden seine Seminare und Zeremonien von seiner Gefährtin Maria Benesch.

Am Abend treffen wir uns im Wienerwald, um Pflanzen und Natur in der Nacht kennen zu lernen. Unter Ausschaltung des Sehsinns und durch die geänderte Stoffwechsellage der Pflanzen, offenbaren uns diese Informationen, die man am Tage nicht erhält.

Am Tag danach werden wir uns mit den Besonderheiten der Immergrünen Pflanzen in Brauchtum und Heilwesen beschäftigen. Aufgrund der Nachtwanderung endet dieser Tag nach dem Mittagessen schon gegen 15.00 Uhr.

Die Themen "Nachtwanderung" und "Immergrüne Pflanzen werden von dem erfahrenen Heilpraktiker und Kräuterxperten Thomas Rolin geleitet.

 

Samstag, 10.00 - ca. 16.00 Uhr, Räucherkunde, Wr. Neustadt

Samstag, 18.00 - ca. 22.00 Uhr, Nachtwanderung, Naturpark Föhrenberge (Wienerwald)

Sonntag, 10.00 Uhr - ca. 15.00 Uhr, Immergrüne Pflanzen, Wien

 

Kosten: € 210,- / € 180,- (ermässigt)

 

Die Themen "Räucherkunde" und "Immergrüne Pflanzen" können auch einzeln gebucht werden. Die Kosten hierfür betragen jeweils € 60,-.

 

 

 


Fastenbegleiter
Ausbildung zum Fastenbegleiter - von Dr. Buchinger empfohlen!
Nummer: 11/17
Status: Buchung möglich
Beginn: 08-10-2017, 14:00
Ende: Sonntag, 15. Oktober 2017
Leitung: Heide Hahn
Zielgruppe: Alle Interessierten
Ort: Sommerau im Tenngau
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 0
Freie Plätze: 12

"Fastenbegleiter/in" 

wasser2

08. - 15. Oktober 2017

Sommerau im Tenngau

mit Heide Hahn

 

im Vital-Kur-Bio-Hotel Sommerau im Tenngau

Unsere Ausbildung wird von Dr. Buchinger persönlich empfohlen!

 

Allgemein
Fasten ist Entwicklung, Loslassen und Ausrichtung auf das Neue, die Rückkehr zum Wesentlichen. Fasten ist emotionale und mentale Bewegung - ein wohltuender Vorgang auf allen Körperebenen. Und Fasten ist Harmonisierung und Bewusstwerdung der eigenen Lebenskraft, die Annahme der eigenen Gesundheit.
Die Fastenwoche gibt Ihnen Impulse für die Umstellung und Integration auf ein gesundheitsbewusstes Leben voller Freude. Wir fasten nach defr Methode Buchinger/Hahn mit Wasser, verschiedenen Kräutertees, Obst- und Gemüsensäften und Basensuppe.

 

Ziel
In dieser 8-tägigen Ausbildung zum/r FastenbegleiterIn werden durch die persönliche Fastenerfahrung alle wesentlichen Fasten- und Reinigungskrisen erkannt. Dadurch kann man in der eigenen Praxis entsprechend reagieren. Wissenserweiterung zum Thema Ernährung und praktische Erfahrung im Umgang mit dem Thema Fasten.
Die Ausbildung ist einerseits als Spezialisierung zum vorhandenen Beruf zu verstehen (z.B. Ernährungs- und Wellnesstrainer, Waldpädagogik, Ärzte, Drogisten, Masseure). Andererseits sind Beschäftigungsmöglichkeiten in Naturkostläden und Reformhäuser, sowie in der Abhaltung eigener Vorträge denkbar.


Voraussetzungen
Abgeschlossene Ausbildung zum Ernährungstrainer /Gesundheitstrainer, Ausbildungen mit entsprechender Fachausbildung und Berufserfahrung, DiätologInnen oder ErnährungswissenschaftlerInnen u.a..


Ausbildungsumfang
8 Tage in Theorie und Praxis

 

Inhalt
- Ausbildung nach der Methode Buchinger/Hahn
- Geschichte des Fastens
- Physiologie des Fastens
- Indikationen und Kontraindikationen
- Grundregeln
- Fastenformen
- Fasten - und Reinigungskrisen
- Fastenspeisen
- Darmreinigung
- Hilfsmittel
- Bewegung
- Entspannung
- Massagen
- Streicheleinheiten für Seele, Körper und Geist
 
 
Fastenpaket
- 7 Übernachtungen im Bio-Wohlfühlzimmer
- Morgengymnastik
- Meditation, Entspannungsübungen
- Vorträge, Einzelgespräche und Beratung
- Aura Reading
- täglich erwärmter Heusack zur Leberentgiftung
- verschiedene Anwendungen, z.B. Massagen
 
 
Dozentin
Heide Maria Hahn, Lehrerin, Ernährungsmedizinische Beraterin, weist eine langjährige praxisorientierte Erfahrung auf und vermittelt dieses Thema mit hoher sozialer Kompetenz.


Kosten
€ 1.260.- (€ 1.134,- für Mitglieder), inkl. Arbeitsunterlagen und Prüfungsgebühr.

Preis ohne Ausbildung und Prüfung auf Anfrage bei hahn@thor-zentrum.at
 
 
Ausbildungsort
Die 8-tägige Ausbildung erfolgt im Vital-Kur-Bio-Hotel Sommerau im Tenngau, 5423 St. Koloman, http://www.biohotel-sommerau.at, Tel: 06241/212, Fax: 06241/212-8
 
 

Fastenbegleiter
Ausbildung zum Fastenbegleiter - von Dr. Buchinger empfohlen!
Nummer: 12/17
Status: Buchung möglich
Beginn: 05-11-2017, 14:00
Ende: Sonntag, 12. November 2017
Leitung: Heide Hahn
Zielgruppe: Alle Interessierten
Ort: Sommerau im Tenngau
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 0
Freie Plätze: 12

"Fastenbegleiter/in" 

wasser2

05. - 12. November 2017

Sommerau im Tenngau

mit Heide Hahn

 

im Vital-Kur-Bio-Hotel Sommerau im Tenngau

Unsere Ausbildung wird von Dr. Buchinger persönlich empfohlen!

 

Allgemein
Fasten ist Entwicklung, Loslassen und Ausrichtung auf das Neue, die Rückkehr zum Wesentlichen. Fasten ist emotionale und mentale Bewegung - ein wohltuender Vorgang auf allen Körperebenen. Und Fasten ist Harmonisierung und Bewusstwerdung der eigenen Lebenskraft, die Annahme der eigenen Gesundheit.
Die Fastenwoche gibt Ihnen Impulse für die Umstellung und Integration auf ein gesundheitsbewusstes Leben voller Freude. Wir fasten nach defr Methode Buchinger/Hahn mit Wasser, verschiedenen Kräutertees, Obst- und Gemüsensäften und Basensuppe.

 

Ziel
In dieser 8-tägigen Ausbildung zum/r FastenbegleiterIn werden durch die persönliche Fastenerfahrung alle wesentlichen Fasten- und Reinigungskrisen erkannt. Dadurch kann man in der eigenen Praxis entsprechend reagieren. Wissenserweiterung zum Thema Ernährung und praktische Erfahrung im Umgang mit dem Thema Fasten.
Die Ausbildung ist einerseits als Spezialisierung zum vorhandenen Beruf zu verstehen (z.B. Ernährungs- und Wellnesstrainer, Waldpädagogik, Ärzte, Drogisten, Masseure). Andererseits sind Beschäftigungsmöglichkeiten in Naturkostläden und Reformhäuser, sowie in der Abhaltung eigener Vorträge denkbar.


Voraussetzungen
Abgeschlossene Ausbildung zum Ernährungstrainer /Gesundheitstrainer, Ausbildungen mit entsprechender Fachausbildung und Berufserfahrung, DiätologInnen oder ErnährungswissenschaftlerInnen u.a..


Ausbildungsumfang
8 Tage in Theorie und Praxis

 

Inhalt
- Ausbildung nach der Methode Buchinger/Hahn
- Geschichte des Fastens
- Physiologie des Fastens
- Indikationen und Kontraindikationen
- Grundregeln
- Fastenformen
- Fasten - und Reinigungskrisen
- Fastenspeisen
- Darmreinigung
- Hilfsmittel
- Bewegung
- Entspannung
- Massagen
- Streicheleinheiten für Seele, Körper und Geist
 
 
Fastenpaket
- 7 Übernachtungen im Bio-Wohlfühlzimmer
- Morgengymnastik
- Meditation, Entspannungsübungen
- Vorträge, Einzelgespräche und Beratung
- Aura Reading
- täglich erwärmter Heusack zur Leberentgiftung
- verschiedene Anwendungen, z.B. Massagen
 
 
Dozentin
Heide Maria Hahn, Lehrerin, Ernährungsmedizinische Beraterin, weist eine langjährige praxisorientierte Erfahrung auf und vermittelt dieses Thema mit hoher sozialer Kompetenz.


Kosten
€ 1.260.- (€ 1.134,- für Mitglieder), inkl. Arbeitsunterlagen und Prüfungsgebühr.

Preis ohne Ausbildung und Prüfung auf Anfrage bei hahn@thor-zentrum.at
 
 
Ausbildungsort
Die 8-tägige Ausbildung erfolgt im Vital-Kur-Bio-Hotel Sommerau im Tenngau, 5423 St. Koloman, http://www.biohotel-sommerau.at, Tel: 06241/212, Fax: 06241/212-8
 
 

Das Forellenkleid der Wirklichkeit
Erlebnisseminar mit Nana Nauwald
Nummer: 20/17
Status: Bereits gebucht
Beginn: 11-11-2017, 10:00
Ende: Sonntag, 12. November 2017
Leitung: Nana Nauwald
Zielgruppe: Alle Interessierten
Ort: 2731 Dörfles
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 6
Freie Plätze: 14

 

"Das Forellenkleid der Wirklichkeit"

- Erlebnisseminar -

Nauwald2

11./12. November 2017

2731 Dörfles

Intensiv-Seminar mit Nana Nauwald


Kreative Rituale der Wahrnehmung

- Feuer, Wasser, rituelle Körperhaltungen nach Dr. Felicitas Goodman
werden Wege eröffnen, die in die Erkenntnis der eigenen inneren Wirklichkeit führen können:

Loslösen nicht mehr stimmiger Vorstellungen, Mut zur Klarheit,
Stärkung des eigenen Wesens und der Lebensfreude.

Nana Nauwald, geb. 1947, Künstlerin, Autorin, Dozentin für Rituale der Wahrnehmung. Seit 33 Jahren erforscht und erfährt sie schamanische Bewusstseinswelten mit dem Schwerpunkt Südamerika und Sibirien. Langjährige Mitarbeiterin der Anthropologin Dr. Felicitas Goodman, Erforscherin der rituellen Körperhaltungen und ekstatischer Trance.  

Es geht N.N. um ein unserem heutigen Leben entsprechendem heilsamen Wirken über Rituale, die mit neuen Zweigen aus dem alten schamanischen Wissen unserer europäischen Kulturen zum Wohle Vieler wachsen.

 

Weitere Informationen zu Nana Nauwald und ihrem kreativen Wirken:

www.visionary-art.de

www.ekstatische-trance.de

www.feuerfrau.com

 

Kosten: 250,- / 220,- für Mitglieder

 


Vergessenes Wissen im Museum
von den Wurzeln unserer Natur + Kultur / Museumsführungen mit Dr. Christian Rätsch und Dr. Claudia Müller-Ebeling
Nummer: 19/17
Status: Bereits gebucht
Beginn: 03-12-2017, 10:00
Ende: Sonntag, 03. Dezember 2017
Leitung: Thomas Rolin
Zielgruppe: Alle Interessierten
Ort: Wien
Max. Teiln.: 25
Buchungen: 16
Freie Plätze: 9

"Vergessenes Wissen im Museum"

 

cundc

 

Dr. Christian Rätsch

&

Dr. Claudia Müller-Ebeling

 

03. Dezember 2017


Wien

 

 


An diesem Tag führen uns Christian Rätsch und Claudia Müller-Ebeling zu den Wurzeln unserer Natur und Kultur in verschiedenen Museen.


Dr. Claudia Müller-Ebeling, Ethnologin und Kunsthistorikerin, gewährt uns Einblicke in die Zeit der verschiedenen Kunstepochen. Durch ihre äußerst spannenden Erläuterungen zu den einzelnen Kunstobjekten lässt sie das Leben unserer Vorfahren wie einen Film erscheinen, in den man eintaucht. 


Dr. Christian Rätsch ist Experte für Fossilien, Prähistorik und Paläontologie. Der studierte Ethnologe konnte auf seinen zahlreichen Reisen rund um den Globus, u.a. als Reiseleiter, viele Erfahrungen und Erkenntnisse sammeln, an denen er die interessierten Teilnehmer gerne teilhaben lässt. Anhand der Exponate erschließt sich ein Bild vom alltäglichen Leben unserer Vorfahren. 

 

Maximal 15 Teilnehmer!!! 

 

Kosten: € 80,- inkl. Eintrittsgebühren (keine Ermässigung möglich)